Willkommen ...

... auf den Internetseiten der Kameradeschaft ehemaliger Soldaten Harsewinkel e.V. !
Hier steht der Schießsport im Vordergrund. Auch wenn die KeS Harsewinkel eine ähnliche Entstehungsgeschichte hat, wie viele andere Vereine, die aus Landwehren entstanden sind, hebt sie sich vor allem durch die starke Konzentration auf die Ausübung des Schießsportes ab. Durch eine breite Palette von Schießsportdisziplinen wie Luftgewehr, Luftpistole, Kleinkalibergewehr, Sportpistole und Großkaliberpistolen und des überregional bekannten Sommerbiathlons, ist die KeS Harsewinkel mit den beiden Schießsportstätten des Luftgewehrstandes im Heimathaus, sowie dem Schießstand für Groß- und Kleinkaliber ein beliebter Treffpunkt für begeisterte Sportschützen.

Jedermann ist herzlich eingeladen, sich bei den Trainingsterminen oder bei anderen Veranstaltungen selbst ein Bild von den Möglichkeiten im Schießsport und der herzlichen Atmosphäre im Vereinsleben zu machen.

Veranstaltungen

Liebe KeS-Mitglieder, Freunde und Bekannte,

am Sonntag, den 22. Januar findet das KeS-Bosseln 2017 statt.

Wir starten bei Anton Rüdenholz um 10 Uhr (Beller Heide 4, 33428 Harsewinkel) und enden gegen 12:30 Uhr bei der Gaststätte Falke in Harsewinkel.

Dort wird traditionell Grünkohl gegessen. Es kann aber auch a la carte bestellt werden. Bitte tragt euch in die nebenstehende Liste ein und hakt an, ob ihr Grünkohl oder a la carte essen möchtet. Zudem nimmt Christina Bußmann Anmeldungen telefonisch entgegen (Tel. 05247 2938)

Was ist Bosseln?

Bosseln wird in einigen Regionen als Klootschießen bezeichnet. Ziel des Spiels ist es mit einer Kugel mit möglichst wenigen würfen über eine festgelegte Strecke zu werfen. Es ist eine Mannschaftssportart.

Wir werden zwei bis drei Gruppen bilden und gegeneinander antreten. Es macht super viel Spaß und man kann sich mit den Leuten in der Gruppe bei Glühwein, warmen Apfelsaft aber auch bei dem einen oder anderen Kaltgetränk austauschen.

 

Der Vorstand

Liebe Vereinsmitglieder der KeS,

 

am 10.12.2016 ab 18:00 Uhr findet die diesjährige Jahresabschlussfeier der KeS-Harsewinkel auf der Tenne im Heimathaus statt.

Wir laden ein, mit uns ein paar schöne gemeinsame Stunden mit Speisen und Trank zu verbringen. Natürlich gibt es wieder eine vielfältige große Tombola.

Für Getränke wird die KeS ausreichend sorgen.

Das Büffet:

  • Schnitzel vom Schwein mit Champignonrahmsauce
  • Hähnchenbrust in einer cremig-fruchtigen Mango Sauce
  • Rindfleisch in einer Kirsch-Pumpernickel Sauce
  • Kartoffelgratin
  • Reis
  • Kartoffeln
  • bunte Gemüseauswahl

Dessert:

  • Überraschung

Anmeldungen für das Büffet bitte bis zum 08.12.2016 bei Christina Bußmann (05247-2938) oder Vanessa Howe (05247-4041022)!

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen und einen schönen Abend mit Euch.

Der Vorstand der KeS-Harsewinkel

Am Samstag, den 28.05.2016 fand das König der Könige Schießen der Kameradschaft ehem. Soldaten Harsewinkel 2016 statt. Geschossen wurde auf einen Holz-Vogel. Den Rumpf und damit die Würde des "Königs der Könige" sicherte sich mit dem 169. Schuss Heinz Wilkens.

Im Anschluss fand das Schießen aller Uniformträger der KeS statt. Es wurde auf einen Hampelmann geschossen. Hier sicherte sich Daniel Bußmann den Orden der Uniformträger indem er den Hampelmann von der Stange holte.

Die nächste Veranstaltung der KeS ist das Schützenfest am Samstag, den 18. Juni 2016. Alle Vereinsmitglieder, Bekannte, Freunde sind herzlich eingeladen teilzunehmen. 

 

Ende Mai fand die Jahreshauptversammlung der Kameradschaft ehem. Soldaten Harsewinkel auf dem Kornboden des Heimathauses statt.

Die Vorstandsmitglieder gaben Ihre Jahresbericht ab und aktuelle Themen wurden diskutiert.

Es wurden fünf Vereinsmitglieder für Ihre langjährige Mitgliedschaft von 25 Jahren geehrt. Diese waren Andrea Czech, Günter Becker, Brigitte Kreuzer, Bernado Dengra-Claver und Riedhelm Kaup.  Seit 40 Jahren im Verein ist Jürgen Bergmann.

Zum Vizepräsidentn wurde Dirk Weidmann gewählt. Seinen Posten als Schatzmeister gab er ab an Vanessa Howe. Stellvertretender Schriftführer bleibt André Niewöhner. Wiederwahl. Stellvertretender Schatzmeister ist nun Dirk Weidmann. Andreas Swonke wurde wieder als stellv. Sportleiter bestätigt. Jugendleiter bleibt Daniel Bußmann. Er hat einen stellvertreter Bekommen. Tobias Kuttnahorski. Harribert Schröder wird weiterhin als stellvertreter agieren. Die Kasse wird im nächsten Jahr von H. E. Gawrisch und Klaus Zimmermeier geprüft.

Der Präsident Helmut Bußmann bedankte sich bei den Mitgliedern der KeS für die tolle Unterstützung bei der Durchfühung des Bezirkskönigsschießens sowie der Bezirksdelegiertentagung.

 

Die nächste Veranstaltung der KeS ist das Schützenfest am 18. Juni 2016.

Am Samstag, den 19.Dezember 2015 fand die Jahresabschlussfeier für Mitglieder der KeS-Harsewinkel auf der Tenne des Heimathauses in Harsewinkel statt. Neben dem Essen und der großen Tombola bei der zum Beispiel eine Ballonfahrt gewonnen werden konnte,wurden die Sportler des Jahres ausgezeichnet. Bei den Erwachsenen wurde Ursula Gawrisch von den Vereinsmitgliedern zur Sportlerin des Jahres 2015 gewählt Sie engagiert sich sportlich sowie auch im Vereinsleben. Als Damenleiterin ist sie dem gesamten Verein bekannt und ist amtierende Kreisrekord Inhaberin in der Disziplin KK-Auflage. Bei den Jugendlichen wurde Michael Zawistowski zum Sportler des Jahres 2015 gewählt, Er bringt ständig neue potenzielle Schießsportler mit zum Jugendtraining und engagiert sich somit sehr für den Verein. Dies muss man einfach loben. Die Goldene 10 im Jahr 2015 wurde von Dieter Kreuzer geschossen mit einem 32er Teiler.

Die KK-Liegendmannschaft  der KES Harsewinkel belegte bei den Landesmeisterschaften 2015 in Dortmund den 3. Platz. Dies ist bisher der größte Erfolg dieser Mannschaft, nur 4 Ringe  fehlten zum 1. Platz. Beteiligt waren an diesem Erfolg folgenden Sportschützen:  Daniel Bußmann, Christoph Hanning und Kevin Pinkney.

Kevin Pinkney konnte sich als Einzelschütze mit 589 Ringen für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren. Am 28. August 2015 fuhr Kevin in Begleitung von Christel Ledebuhr, Marianne und Herrmann Fritzenkötter bei tropischen Temperaturen zur Deutschen Meisterschaft nach München. Einen Tag später, am 29. August morgens um 8.00 Uhr, bei guten Bedingungen, schoss Kevin Pinkney 584 Ringe.

Es reichte nicht für einen der vorderen Plätze, denn es waren Weltmeister, Europameister, Deutsche Meister und Olympiateilnehmer unter den Wettbewerbern. Kevin sagte: Im nächsten Jahr wird es besser werden,  dann qualifizieren wir uns auch als Mannschaft, denn Schießen ist ja auch ein Mannschaftssport.“

Wie man sieht ist ein Schützenverein nicht immer nur von Tradition geprägt, sondern auch im sportlichen Bereich engagiert. Auf dem Bild sind Kevin Pinkney und Daniel Bußmann beim Training auf dem KK-Schießstand in Harsewinkel zu sehen.

Trainingszeiten für diese Disziplin sind Mo. Ab 18 Uhr und Sa. Ab 14 Uhr auf dem KK-Stand.

Am Samstag,den 10.Oktober, fand das diesjährige Bierkönigschießen der KeS in Oktoberfestambiente auf dem KK Stand unter der Mehrzweckhalle statt. Die Beteiligung der Vereinsmitglieder war erfreulich gut. Mit dem 70. Schuss um 17:05 Uhr holte Harribert Schröder den Burschen (Hampelmann) von der Stange und erwarb damit den Titel des diesjährigen Bierkönigs der KeS- Harsewinkel. Dies wurde mit originalem Oktoberfestbier und Bayrischen Schmankerln gefeiert.

 Am 04.06.2015 fand das Damenpokalschießen der Damen (KeS) auf den (KK) Stand unter der Mehrzweckhalle statt. Maria Kruphölter (links) hat sich den Damenpokal der Kameradschaft ehemaliger Soldaten gesichert. Unter den zahlreichen Bewerberinnen war sie in einem spannenden Wettkampf erfolgreich. Zweite wurde Elisabeth Wittcke (rechts) den dritten Platz erreichte Brigitte Kreuzer (mitte). Auch das Glück spielte bei dem Wettbewerb eine Rolle,besteht er doch aus den Disziplinen fünf Schuss Präzision auf 25 Meter mit dem Kleinkalibergewehr (KK) fünf Schuss auf eine Glücksscheibe mit dem KK-Gewehr sowie drei Wurf mit dem Knobelbecher.

Helmut & Sabine Bußmann Tobias Kuttnahorski Michael Zawistowski & Leticia Dirksen

Beim Schützenfest holte Helmut Bußmann mit dem 131 Schuss den Adler von der Stange und ist somit der dritte Kaiser in Folge. Im Rahmen des Schützenfestes wurde Heinz-Josef Niewöhner mit dem Orden für besondere Verdienste geehrt. Bei der Jugend erfolgte auch ein Wechsel: neuer Jugendkönig wurde Michael Zawistowski mit dem 16. Schuss holte er den Adler von der Stange und nahm Leticia Dirksen zu seiner Königin. Bei der Jugend gab es auch einen König der Könige: Tobias Kuttnahorski. Ziel war es in diesem Wettbewerb, mit nur einem Schuss die 10 zu treffen.

 

Am 23.05.2015 fand das König der Könige und das Unifomierten Schiessen der Kameradschaft ehem. Soldaten Harsewinkel auf den KK-Stand statt.
Beim König der Könige nahmen 6 Schützen Teil. König der Könige wurde Helmut Bußmann. Mit den 169 Schuss viel der Vogel von der Stange.
Beim Unifromierten-Schießen nahmen 11 Schützen Teil. Mit den 75 Schuss holte Michael Skrabania den Hasen von der Stange,den Theo Scharmann liebevoll hergestellt hatte.